•   Samstag, 19. September 2020
Männliche Welt

Die schlimmsten Autos für einen Kerl.

Das Auto eines Mannes ist ein einfaches Spielzeug, das sein Bestes geben muss. Nicht ohne Bedeutung ist auch seine Funktionalität, aber sie ist nicht die wichtigste. Wenn Sie in Ihrem Auto gut aussehen wollen, müssen Sie ein Auto wählen, das zusammenpasst. Wähle nicht Corsa oder Micra, wenn du zwei Meter groß bist. Wenn Sie ein kleiner Baumeister sind, wählen Sie nicht einen SUV oder einen Pickup, denn Sie werden darin ziemlich lustig aussehen. In diesem Artikel schlagen wir vor, welche Autos nicht in Ihren Besitz kommen sollten, damit Sie nicht diskreditiert werden, wenn Sie am Tag Ihres ersten Dates in einem Mädchenhaus ankommen.

Das Auto einer Frau nicht für einen Mann.

Das Auto eines echten Mannes muss dieses "Etwas" haben. Wenn du ihn ansiehst und siehst, dass er nicht zu dir passt, hat diese Beziehung, glaube mir, keine Zukunft. Entscheiden Sie sich nicht mit Sicherheit für ein Modellauto, das hauptsächlich von Frauen gefahren wird. Offensichtlich gibt es in der Theorie kein Frauenauto, aber wir alle wissen sehr wohl, dass es in der Praxis völlig anders aussieht. Einige Modelle sind direkt für Frauen reserviert, und das ist bei Micra und Corsa der Fall, aber auch bei Ford Ka. Kaufen Sie unter keinen Umständen ein solches Auto, denn viele Ihrer Freunde werden wahrscheinlich mit dem Finger auf Sie zeigen.

Stellen Sie es auf eine praktische Seite, aber übertreiben Sie nicht.

Passen Sie Ihr Auto nicht nur optisch, sondern auch in Bezug auf die Nachfrage an. Nicht ohne Bedeutung ist die Funktionalität des Autos, mit der Sie es entweder mögen oder nicht. Es lohnt sich nicht, nur das zu kaufen, was uns gefällt, man muss einen Kompromiss zwischen Geschmack und Zweckmäßigkeit finden. Bedenken Sie zunächst, wie oft Sie mit dem Auto länger unterwegs sind und ob Sie neben einer kleinen Tasche auch ein Fahrrad oder eine Skiausrüstung mitnehmen. Wenn Sie die Art von Reisenden sind und viele Leidenschaften und verwandte Geräte haben, sollten Sie sich lieber für ein größeres Auto entscheiden, und vor allem für eines mit einem größeren Kofferraum, der alle Ihre notwendigen Sachen unterbringt. Zweitens, wenn Sie oft auf der Straße sind, müssen Sie zunächst ein Automodell mit dem richtigen Motor wählen. Ein Fiat 500 mit einem 1,2 V, 69 PS starken Motor, der zum Beispiel einfach nicht überholt werden kann, wird nicht funktionieren. Wenn Sie ein komfortabler Mensch sind, entscheiden Sie sich für einen Tempomat, mit dem Sie sich auf der Autobahn entspannen, sich auf das Fahren konzentrieren und einfach die sich verändernden Landschaften außerhalb des Fensters aufnehmen können.

Zusatzausstattung, die nicht fehlen darf

Das schlimmste Auto für einen Kerl ist definitiv eines, das keinen zusätzlichen Knall hat. Wenn Sie sich also für ein Auto entscheiden, sollten Sie die technischen Daten sorgfältig lesen. Elektrisch klappbare Spiegel, Luftschleier oder die Stabilisierung der Fahrbahn und Traktion ist nicht nur für Ihre Kollegen, sondern vor allem für die Frau, die Sie beeindrucken wollen, etwas, das es wert ist. Auch der Bordcomputer und die Zwei-Zonen-Klimatisierung sind äußerst praktisch. Nicht ohne Bedeutung ist auch die Verarbeitungsqualität der einzelnen Komponenten des Fahrzeugs. Das schlechteste Auto für einen Mann ist auch ein billiges Auto, und das schlimmste ist, wenn es wie eines aussieht.

Siehe auch