•   Montag, 30. November 2020
Gesundheit und Schönheit

Wie kann man Schmerzmittel sicher anwenden?

Nicht nur in Apotheken, sondern auch in Lebensmittelgeschäften, Kiosken und Tankstellen sind verschiedene Schmerzmittel rezeptfrei erhältlich. Aufgrund ihrer einfachen Zugänglichkeit, aber auch ihrer effektiven Wirkung, nehmen wir viel zu viele davon. Aber wissen Sie, wie Sie sie sicher anwenden können, damit sie nicht nur effektiv wirken, sondern auch gesund für Ihren Körper sind und keine unangenehmen Nebenwirkungen hinterlassen?

Zuerst lesen Sie die Broschüren.

Jedes Medikament, ob rezeptfrei oder verschreibungspflichtig, hat eine Broschüre mit allen notwendigen Informationen. Hier finden Sie Daten über den Wirkstoff, die Dosierung sowie Hinweise zur Verwendung von Medikamenten bei Speisen und Getränken und Informationen über mögliche Nebenwirkungen. Wenn Sie bereits ein Medikament alleine einnehmen, sollten Sie diese Broschüre in erster Linie lesen, da sie Sie vor den schädlichen Auswirkungen der Pillen schützen kann. Sie können sich auch immer von einem Apotheker beraten lassen, der all diese Informationen in seiner kleinen Fingerspitze hat und Ihnen sicherlich einen guten Rat geben wird.

Zweitens, passen Sie das Medikament Ihren Bedürfnissen an.

Wenn Sie erwachsen sind, wissen Sie wahrscheinlich schon, welches Schmerzmittel für Sie am besten geeignet ist. Da aber derzeit immer wieder neue Medikamente auf den Markt kommen, ist es wichtig, nicht nur die von Ihnen gewählten Tabletten, sondern auch und vor allem den darin enthaltenen Wirkstoff zu nennen.

Drittens, was ist mit Essen und Trinken?

Sie werden alle Informationen in dieser Broschüre finden, aber Sie werden wahrscheinlich nicht überrascht sein, wenn Sie schreiben, dass Sie keine Medikamente, auch keine sehr milden, auf nüchternen Magen nehmen sollten. Wenn Sie Ihren Tag mit Kopf-, Magen- oder Zahnschmerzen begonnen haben, egal wie schlecht Sie sich fühlen, zwingen Sie sich, mindestens ein leichtes Frühstück zu essen, was die Aufnahmezeit des Medikaments und damit seine Wirkung beschleunigt. Ein weiteres Problem ist, womit Sie die Medizin trinken. Zuerst empfehlen wir Wasser. Jedes andere Getränk kann die Wirkung des Medikaments beeinträchtigen.

Kombinieren Sie keine Medikamente mit Alkohol.

Es ist kein Geheimnis, dass keine Medikamente mit Alkohol kombiniert werden sollten, einschließlich rezeptfreier Schmerzmittel. Alkohol kann unerwünschte Wirkungen verursachen oder verstärken und vor allem vergiftet er den Körper, wenn er mit Schmerzen zu kämpfen hat. Nicht nur, dass du nicht hilfst, sondern du machst es ihm auch schwerer. Wenn Sie also mit Schmerzen zu kämpfen haben, geben Sie Ihren Alkohol auf und glauben Sie, dass es egal ist, ob es nur Bier oder ein höherer Prozentsatz ist.

Befolgen Sie die Anweisungen im Prospekt.

Dieses Prinzip ist für die Dosierung von besonderer Bedeutung. Einige Menschen nehmen mehr Pillen als in der Packungsbeilage angegeben oder nehmen eine tägliche Dosis auf einmal, um die Wirkung des Schmerzmittels zu beschleunigen oder zu verstärken. Jedes Medikament wird einer Reihe von Tests unterzogen, bevor es auf den Markt gebracht wird. Vertraue ihnen und versuche nicht, dir selbst mit Gewalt zu helfen. Vertrauen Sie den Pharmaunternehmen und nehmen Sie nur so viele Tabletten, wie der Hersteller im Merkblatt erwähnt hat.

Siehe auch