•   Freitag, 3. April 2020
Gesundheit und Schönheit

Rasurpflege für die Haut

Die Pflege des eigenen Auftretens in der Gegenwart ist nicht mehr nur eine Domäne von Frauen. Männer sind immer mehr darauf bedacht, auf sich selbst aufzupassen, weil sie die Ergebnisse sehen. Einer der grundlegenden Aspekte der Pflege des eigenen Aussehens ist die Hautpflege beim Rasieren. Es ist äußerst wichtig, dies auf die richtige Weise zu tun, um nicht nur das Einklemmen, sondern auch spätere Irritationen zu vermeiden. In diesem Artikel enthüllen wir einige Tricks, wie man rasiert, um es einfach und angenehm zu machen. Wir laden Sie ein, es zu lesen.

Kümmere dich zuerst um deine Haut.

Stellen Sie zunächst sicher, dass Ihre Haut und Ihr Haar richtig auf die Rasur vorbereitet sind. Du musst dich daran erinnern, dass die Pflege von Gesicht und Haaren bedeutet, sich jeden Tag darum zu kümmern. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die richtige Creme für Ihren Hauttyp haben. Wenn Ihre Haut fettig wird, wählen Sie eine mattierende Creme, wenn sie zu Rötungen und Blutgefäßen neigt, entscheiden Sie sich für eine kapillare Hautcreme. Wenn Ihr Gesicht zu Trockenheit neigt, greifen Sie nach einer intensiv feuchtigkeitsspendenden Creme. Außerdem kümmert sich die richtige Creme auch um Ihren Bart und vor allem um die darunterliegende Haut, die sich normalerweise ablösen muss.

Es lohnt sich auch, auf eine gesunde, ausgewogene Ernährung und eine Ergänzung mit Biotin oder Vitamin A plus E-Komplex zu achten. Sie werden nicht nur für die Haare auf deinem Kopf, sondern auch für deinen Bart dankbar sein. Richtig gepflegte Haut muss man sich jedoch zusätzlich auf die Rasur vorbereiten. Zuerst einmal solltest du etwas tun, um dein Haar weicher zu machen. Auf welche Weise? Sie können entweder ein fertiges Produkt wie Mousse oder Rasiergel verwenden, dessen Zusammensetzung darauf ausgelegt ist, Ihnen dies zu erleichtern, indem Sie Ihr Haar weicher machen. Wenn Sie jedoch keinen Schaum oder Gel zur Hand haben, können Sie eine heiße Dusche nehmen oder ein Handtuch in heißem Wasser befeuchten und es für einige Minuten auf Ihr Gesicht legen. Was kommt als nächstes?

Wie kann ich mein Gesicht richtig rasieren?

Um diesmal Blutvergießen zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass das Rasiermesser, das Sie rasieren werden, scharf genug ist. Nichts macht das Rasieren schwieriger als ein gefüllter, rostiger, stumpfer Rasierer. Die zweite wichtige Sache ist, sich in die richtige Richtung zu rasieren. Wie ist das? Erstens, nie gegen den Strich, denn so kann man sich nicht nur leicht schneiden, sondern auch unnötige Hautirritationen bekommen. Leider hat jeder von uns einen etwas anderen Bart, also bevor Sie mit der Rasur beginnen, schauen Sie sich Ihr Gesicht genau an und beachten Sie, in welche Richtung sich Ihre Haare legen und beginnen Sie in diese Richtung zu rasieren.

Überspringen Sie nicht die Pflege kurz danach.

Ja, das ist richtig. Es besteht kein Zweifel daran, dass, egal wie sehr Sie es versuchen, Ihre After-Shave-Haut immer ein wenig gereizt ist. Was du für sie tun kannst und solltest, ist, dich um sie zu kümmern, gleich nachdem du mit der Rasur fertig bist. Holen Sie das Beste aus Ihrem Endprodukt heraus, wie z.B. einer Lotion oder After-Shave-Creme, die Sie in jeder Apotheke oder Online-Shop finden können.

Siehe auch